| 00.00 Uhr

Gut Gefeiert
Jecken machen Stimmung im Bürgerhaus Baumberg

Langenfeld. Mehr als 200 Besucher hat Manager Dirk Schier beim Karnevalistischen Nachmittag im Bürgerhaus Baumberg gezählt. Es war ein Jeckentreff mit Tanz, Gesang und Reden. Durch das Programm führte Altkarnevalist und Humorist Didi Trappe. Mit dem Besuch des Kinderprinzenpaares Prinz David I und Prinzessin Jil startete das Programm. Gänselieseln und Spielmänner verursachten auf der Bühne einen Wirbel - das war ein schöner Auftakt.

Die Ordensverleihung beherrschte das Paar perfekt. Auch die Rede der beiden war toll. Die junge Tanzgruppe der Gromoka und die Tanzgarde "Rheinstürmer" zeigten ihre Tänze in bewährter Manier. Immer wieder war es Didi Trappe, der mit seinen Reden für Stimmung sorgte. Eine ganz andere Tanzart zeigte die Baumberger Hippegarde mit ihren lustigen Kostümen sowie Hippegraf und -gräfin. Der Kölsche Schutzmann Jupp Mendt war in Hochform.

Seine Rede entfachte Lachsalven am laufenden Band. Zum Besuch kam auch das Monheimer Prinzenpaar mit Gefolge. Prinz Bernd und Prinzessin Silke trafen mit ihrem Gesang den korrekten närrischen Ton. Das war Karneval pur auf der Bühne. Die MonaLisen und die Marienburggarde waren ebenfalls in Hochform und boten prächtigen Formationstanz. paa

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gefeiert: Jecken machen Stimmung im Bürgerhaus Baumberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.