| 00.00 Uhr

Ehrensache
Kirchenchor "Cäcilia" ehrt Sänger

Langenfeld. Der Kirchenchor an St. Martin in Richrath hat sein Chorpatrozinium gefeiert. Präses Pfarrer Gerhard Trimborn zelebrierte die Tischmesse. Im Anschluss daran wurden im adventlich geschmückten Pfarrsaal zwei Jubilarinnen für langjährige Mitgliedschaft im Chor geehrt. Anneliese Lück (60 Jahre) und Mechtild Hamacher (25 Jahre). Der 1. Vorsitzende, Josef Steber, bedankte sich im Namen des Chores für das Engagement der Jubilarinnen. Bürgermeister Frank Schneider übermittelte Glückwünsche der Stadt in Form von Urkunden und Gutscheinen für ein kulturelles Ereignis. Präses Trimborn überreichte den Jubilaren Urkunden und Ehrennadeln des Diözesan-Cäcilienverbandes.

Nach einem gemeinsamen Abendessen fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. 1. Vorsitzender: Josef Steber, 2. Vorsitzender: Günter Kalla, Kassiererin: Rosemarie Lossau-Muth, Schriftführerinnen: Annemarie Ellinghaus und Hildegard Wirtz, Notenwartin: Mechtild Hamacher, Beisitzer: Hans Ceglar und Hans Schübli.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: Kirchenchor "Cäcilia" ehrt Sänger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.