| 00.00 Uhr

Austausch
Künstler treffen Pariser Kollegen

Austausch: Künstler treffen Pariser Kollegen
Langenfelder gastieren in Pariser Atelier. FOTO: Kunstverein
Langenfeld. Mit einer großen Gruppe von Interessierten hat sich der Kunstverein Langenfeld auf den Weg nach Paris gemacht. Vier Künstler folgten so der Einladung einer traditionsreichen Pariser Künstlervereinigung. Die festliche Vernissage fand im Festsaal des historischen Rathauses des 19. Arrondissements statt. Bürgermeister Francois Dagnaud begrüßte die rund zweihundert Gäste, darunter die zwanzig Gäste aus Langenfeld, die eine besondere Stellung innerhalb der Ausstellung haben.

Razeea Lindner und Renate Garbe sind ebenso wie Initiator Romain Burgy mit jeweils vier Bildern vertreten. Ein besonderes Augenmerk erhielten die Skulpturen von Karl-Heinz Pohlmann und Elke Tenderich-Veit. Beide haben bei der Vernissage Kontakte geknüpft, die auf eine weitere internationale Zusammenarbeit hoffen lassen. Monique Carrier, die 88-jährige Grande Dame der Künstlervereinigung Arts19, ließ es sich nicht nehmen, sich beim Abendessen bei den deutschen Gästen nochmals für ihr Kommen zu bedanken.

Sie betonte, wie wichtig gerade in diesen Zeiten die internationale Begegnung sei. Die Kunst könne Grenzen überwinden, daran müsse man kontinuierlich arbeiten. Als weitere Programmpunkte stehen der Besuch des neu eröffneten Picasso Museums sowie der Gehry-Bau der Fontation Louis Vuitton auf dem Plan.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Austausch: Künstler treffen Pariser Kollegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.