| 00.00 Uhr

Elsass-Freuden
Langenfelder filmen in Straßburg

Langenfeld. Der Filmkreis Langenfeld hat kürzlich Straßburg besucht. Per Boot und zu Fuß erkundeten die Hobbyfilmer die Elsass-Metropole und erstellten sehr viele Filmaufnahmen. "Bei ganz tollem Wetter mit über 30 Grad war es ein hervorragendes Erlebnis", berichtet Filmkreis-Mitglied Dieter Gottschalk. Die beeindruckenden historischen Gebäude inklusive des Straßburger Münster hätten alle Teilnehmer fasziniert. Besonders gute Lichtverhältnisse auch in den Abendstunden erfreute die Filmer. Die ganze Zeit mit blauem Himmel war ein zusätzlicher Vorteil für alle Aufnahmen. Aber auch die lustigen Abende im Petite-France-Viertel mit sehr leckerem Essen bleiben in Erinnerung. "Das bunte Treiben auf den Straßen und den kleinen Gassen gehört zu den Attraktionen der Stadt", sagt Gottschalk. Nun gebe es zu Hause viel Arbeit mit dem Filmschnitt und der Vertonung.

Weitere Auskünfte zum Filmkreis gibt Dieter Gottschalk unter Telefon 02173 81264 oder 0171 4791269.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Elsass-Freuden: Langenfelder filmen in Straßburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.