| 00.00 Uhr

Bühne Frei
Langenfelder "SoulTeens" singen beim Gospel-Kirchentag

Langenfeld. Die Langenfelder SoulTeens haben beim 8. Gospelkirchentag in Braunschweig mehrere Auftritte hingelegt. Etwa 5000 singende Menschen fanden sich für ein Wochenende zu dem alle zwei Jahre stattfindenden internationalen Treffen ein. Der Langenfelder Jugendgospelchor probt seit zwei Jahren unter der Leitung von Esther Zanders und Corinna Strick. Zurzeit besteht er aus zehn Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren. Darunter coole Jungs, die auch rappen oder Schlagzeug spielen.

In Braunschweig sangen die SoulTeens zunächst beim Eröffnungskonzert auf dem Schlossplatz. Nicht zuletzt dank der auffälligen türkis-glitzernden Hüte nahmen sie die mehr als 4500 Besucher sofort für sich ein. Neben dem zweiten Auftritt auf dem Kohlmarkt tags darauf sowie einem zusätzlich spontan angefragten halbstündigen Konzert am Abschlusstag vor der VW-Veranstaltungshalle genossen die jungen Langenfelder die Auftritte anderer Chöre in der Nacht der offenen Kirchen. Zudem ein wirklich außergewöhnliches Konzert mit dem Oslo Gospel Choir und dem sechsfachen Grammy Gewinner Israel Houghton in der ausverkauften VW-Halle.

Die SoulTeens proben freitags von 17 bis 18.30 Uhr am Goerdelerweg 8. Im Januar wird auf den Donnerstag gewechselt. Kontakt unter www.onepassion.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bühne Frei: Langenfelder "SoulTeens" singen beim Gospel-Kirchentag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.