| 00.00 Uhr

Gut Getroffen
Langenfelder und Monheimer Schützen auf Erfolgskurs

Langenfeld. Der Bezirksverband Rhein-Wupper -Leverkusen im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ermittelte die Sieger im Sportschießen in mehreren Disziplinen. Die Leitung hatte Leitung Bezirksschießmeister Jörg Herrmann von der Schützenbruderschaft Langenfeld-Immigrath. Dort wurden beachtliche Ringzahlen erzielt. Im Luftgewehrschießen stehend der Schüler weiblich siegte Svenja Zöll, Hitdorf mit 276 Ringen, vor Jenny Schäfer (221) und Maike Meyer (1147) beide Richrath. Richrath siegte in der Mannschaftswertung (523).

In der Gruppe "Jugend aufgelegt" siegte Nico Güldenmeister (263), Richrath, vor Raphael Libertus (206) und Pascal Libertus (205), beide Monheim. Bei "Jugend weiblich" hatte Fabienne Wirtz (268) die Nase vorn, Nina Jung (201) folgte, beide Richrath.

Die Mannschaft aus Richrath siegte mit 732 Ringen.

Luftgewehr aufgelegt, Altersklasse: Dirk Thiessen (298), Richrath, rangierte vor Peter Irmer (298), Hitdorf und Manfred Herhalt (296), Richrath. In der Mannschaftswertung siegte Richrath I (883), vor Richrath II (874) und Steinbüchel (855).Senioren I, weiblich: Gertrud Schmidt, Monheim, (176) siegte.

Senioren I 2.: Jörg Herrmann, Immigrath (292), lag vor Willi Kriebel, Baumberg (288). Senioren II, Manfred Herkenrath, Immigrath, (295) siegte. Bei der Mannschaftswertung lag Immigrath (873) vor Richrath (864) und Monheim ((863).

Im Kleinkaliber: Altersklasse, siegte Joachim Hyner, Richrath, (293) ebenso wie Richrath I (834) in der Mannschaftswertung(740).

Im KK angestrichen siegte Manfred Herkenrath, Immigrath, (171), im KK aufgelegt wurde Karl-Heinz Heising, Immigrath, (276) Sieger. paa

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Getroffen: Langenfelder und Monheimer Schützen auf Erfolgskurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.