| 00.00 Uhr

Voll Jeck
Lebenshilfe begeistert mit Närrischem Abend

Langenfeld. Lebenshilfe-Bewohner aus dem ganzen Kreis Mettmann waren im Saal der Monheimer Volkshochschule dabei, als Didi Trappe und die Lebenshilfe-Kreisvorsitzende Nicole Dünchheim jetzt den 18. Närrischen bunten Abend der Behindertenhilfe-Vereinigung eröffneten. Mit Jubel wurde das Monheimer Kinderprinzenpaar begrüßt. Nach dem mit reichlich Beifall absolvierten Gesangsauftritt von Charlotte Wittlich schüttelten Prinz Bernd II. und Prinzessin Silke viele Hände. Seinen Gesang begleitete der Prinz selbst mit der Gitarre. Nacheinander erfreuten die Gäste die Rheinstürmer mit Tänzen, die Nubbesse mit Gesang, die Marienburg-Garde mit weiteren Tänzen. Immer wieder wurde "Zugabe, Zugabe!" gerufen. Zwischendurch sang WFB-Mitarbeiterin Samara (Sandra Schacher). Als Schluss-Höhepunkt kam der Auftritt der Funkenkinder und der Altstadtfunken mit artistischen Tänzen, und auch am Spielmannszug Blau-Weiß Garath hatte das Publikum seine helle Freude.

Didi Trappe hatte seine Familie mit eingespannt, zahlreiche weitere Helfer sorgten dafür, dass alles reibungslos ablief, zum Beispiel an der Theke Gerda Wessel, Holger Trappe und Carsten Krannich, bei der Würstchenausgabe Marlene Wahlen und Resi Weingarten, bei der Bon-Ausgabe Alexandra Dieterle und Petra Drößert. Die Nubbesse stellten ihre Mikrofon-Anlage zur Verfügung, weil die hauseigene Anlage ausgefallen war. Sponsoren fand Didi Trappe bei Edeka-Hövener, Kaufland, Poco und Uniferm. Einfach spitze war auch das Bedienungsteam.

Unter dem Motto "Et jeht rund - mer sin bunt" zog die Lebenshilfe auch beim Langenfelder Karnevalszug mit. Wohnverbundleiter Stefan Stahmann steuerte den LKW, der in liebevoller Vorbereitung selbst gestaltet wurde. Wie auch die Kostüme der 60-köpfigen Truppe mit geringelten Bodys, bunt gestalteten Hüten, gelben Westen und Girlanden - das meiste selbstgemacht unter Anleitung von Betreutes-Wohnen-Leiterin Gabriele Müller. jste

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voll Jeck: Lebenshilfe begeistert mit Närrischem Abend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.