| 00.00 Uhr

Gut Gegeben
Lesepakete für Jungen geschnürt

Langenfeld. Jungen tun sich in der Regel schwer mit dem Lesenlernen und werden seltener zu Viellesern als Mädchen. Diese Problematik kennen auch Martina Seuser, Leiterin der Langenfelder Stadtbibliothek, und ihr Team. Das neue Ausleihverzeichnis "Drachenstarke Jungs 2", das durch die Sparkassen-Bürgerstiftung mit 3600 Euro finanziert wurde, soll diesem Problem entgegenwirken. Der Clou an den neuen Lesepaketen, die von Kinder- und Jugendbibliothekarin Ewa Salamon und ihren Kollegen geschnürt wurden, ist die Kombination aus Hörbuch und dem dazugehörigen Buch.

"Hören motiviert zum Lesen", weiß Salamon. Somit eignen sich Hörbücher besonders gut dazu, kleine Lesemuffel dazu zu bringen, auch einmal ein richtiges Buch in die Hand zu nehmen. "Wir haben Bilderbücher, Kinder- und Jugendromane, Abenteuergeschichten und Science Fiction, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist", sagt Salamon. Ein solches Angebot für die Kinder ins Leben zu rufen ist immer mit einem finanziellen Aufwand verbunden. "Man kann nicht mit einem Hörbuch anfangen, sondern braucht einen gewissen Grundstock", sagte Bibliotheksleiterin Martina Seuser bei der Scheckübergabe im Beisein von Bürgermeister Frank Schneider und Stefan Noack vom Vorstand der Sparkasse.

"Daher freuen wir uns sehr, dass die Bürgerstiftung uns finanziell unterstützt hat."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gegeben: Lesepakete für Jungen geschnürt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.