| 00.00 Uhr

Tag Des Buches
Lions vergeben Preise an gute Vorleser

Langenfeld. Gleich zwei erste Preise im Vorlese-Wettbewerb der Monheimer Viertklässler hat der Lions-Förderverein "Monheim am Rhein - Alte Freiheit" vergeben. Oliver Jarzombek (4a, Winrich-von-Kniprode-Schule) und Emma Albrecht (4b, Lottenschule) hießen die Sieger am "Tag des Buches". Den 2. Preis erhielt Amélie Handreck (Astrid-Lindgren-Schule), den 3. Preis Benjamin Süß (4a, Lottenschule). Jeder der vier Bestplatzierten erhielt neben einer Urkunde ein von der Bücherstube Rossbach gesponsertes Buch. Auch die anderen acht Teilnehmer bekamen aufgrund ihrer sehr guten Leistungen - schließlich waren alle schon Klassensieger ihrer Grundschulklassen geworden - ein großes Lob der Jury sowie einen kleinen Preis und eine Urkunde.

Als Sonderpreis stiftete das Ulla-Hahn-Haus eine Lesung mit dem Kinderbuchautor Oliver Pautsch ("Geheimakte T-Rex"). Über einen Büchergutschein für die Schulbücherei konnten sich die Winrich-von-Kniprode-Schule freuen (200 Euro), die Lottenschule (250 Euro) und die Astrid-Lindgren-Schule (100 Euro).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tag Des Buches: Lions vergeben Preise an gute Vorleser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.