| 00.00 Uhr

Jugend Musiziert
Matilda erspielt sich einen ersten Preis

Langenfeld. Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider hat bei einem Preisträgerkonzert im Flügelsaal des Kulturzentrums die diesjährigen Teilnehmer des Wettbewerbs "Jugend musiziert" geehrt. Einige Preisträger trugen Ausschnitte aus ihrem hörenswerten Programm vor.

Von den insgesamt 145 Teilnehmern des diesjährigen Regional-Wettbewerbs "Jugend musiziert" im Kreis Mettmann kamen 28 aus Langenfeld. Zehn von ihnen, davon neun Schüler der städtischen Musikschule Langenfeld, schafften einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb, der vom 4. bis 8. März in Detmold ausgetragen wird.

Schneider lobte die Arbeit der Musikschule. Seit Jahrzehnten stelle sie ihre Qualität als "Talentschmiede" unter Beweis. Am Regionalwettbewerb in Hilden nahmen aus Langenfeld teil:

Matilda Varone (Violine, 1. Preis), Linéa Träbert (Viola, 3.), Timon Reichelt ( Viola, 3.), Meike Vogt (Viola, 1., qualifiziert für Landeswettbewerb ( LW)), Meike Vogt (Klavier, 1., LW), Amanda Sültenfuß (Violoncello, 2.), Daida Schimmel (Violoncello , 1.), Florian Kather (Violoncello , 2.), Lilli Motitschke (Violoncello , 2.), Simon Biermann (Violoncello , 2.), Luisa Vierfuß (Kontrabass , 2.), Henri Halbach (Kontrabass , 2.), Nils Boxberg Kontrabass , 1., LW), Rebekka Mattes (Gesang, 1.), Daniel Mathiak (Gesang, 2.), Paul Béla Bán (Gitarrenduo (1., LW), Julian Lawonn (Gitarrenduo , 1., LW), Linda Vieth (Gitarrenduo , 1.), Hannah Bolz (Gitarrenduo , 1.), Julia Flaßkamp (Zupfinstrument , 1., LW ), Giulia Peuser Zupfinstr. ( 1., LW), Carolin Zimmer (Zupfinstr., 1. LW), Ronja Heitmann (Zupfinstr., 1., LW), Michael Benning (Zupfinstr. , 1., LW), Klaus Göde (Zupfinstr. , 1.), Oliver Gißmann (Zupfinstr., 1.), Jakob Menzel (Zupfinstr., 1.) und Georg Said Loer (Harfen-Ensemble, 2.).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugend Musiziert: Matilda erspielt sich einen ersten Preis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.