| 00.00 Uhr

Zugabe
MC Frohsinn begeistert Gäste

Langenfeld. Mit "Ein Lied erklingt" eröffnete der Männerchor "Frohsinn" in Wiescheid im voll besetzten "Sängerheim Gladbach" am Jansenbusch seine diesjährige Matinee. "Ich war noch niemals in New York" von Udo Jürgens war das zweite Lied. Ab da begleitete das Publikum die Sänger mit rhythmischem Klatschen. Als die Sänger dann "Spanish Eyes" von Al Martino anstimmten, gab es Beifall. Applaus gab es aber auch bei den anschließenden Solopartien der Sopranistin Barbara Felicitas Marin. Sie wurde begleitet von Eugen Momot am Klavier - unter anderem bei den Stücken "Quel guardo il Cavaliere" von Gaetano Donizetti und "Spiel ich die Unschuld vom Lande" von Johann Strauss.

Zugaben gab es auch: "Die Welt ist schön" und "Oh Herr, welch' ein Morgen" gesungen vom "MC Frohsinn" und Barbara Felicitas Marin, begleitet von Eugen Momot am Klavier. Die Solistin, die Sänger des "MC Frohsinn" und Chorleiter und Pianist Eugen Momot wurden mit viel Beifall verabschiedet. Durch das Programm führte Hans-Jürgen van der Heide.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zugabe: MC Frohsinn begeistert Gäste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.