| 00.00 Uhr

Im Bärenbusch
Nachwuchs für die Kleingärtner

Langenfeld. Der Immigrather Kleingartenverein "Im Bärenbusch" an der Bogenstraße hat jetzt sein Sommerfest gefeiert. Dafür wurde von den Mitgliedern eine kleine Zeltstadt aufgebaut - gut so, denn am ersten Festtag regnete es in Strömen. Der Vorsitzende Nikolaus Baum, der aus gesundheitlichen Gründen etwas kürzer treten muss, hatte einiges in Bewegung gesetzt in seiner Amtszeit. Er hat nun in seinem Vorstand einige jungen Mitglieder zur Mitarbeit bewegen können und die Festorganisation an seinen neuen Stellvertreter Markus Gase übergeben, der auch als DJ Markus für die Musik sorgte.

Erfreut ist der Vorstand über die Warteliste. Darauf sind sechs Familien, die heiß sind auf Übernahme von einer der insgesamt 50 Parzellen . In den vergangenen Jahren wurden Renovierungs- und Verschönerungen vorgenommen. Die Anlage befindet sich nun in einem Top-Zustand. Das Sommerfest wurde mit einem Kaffeenachmittag eröffnet. Rolf Panzer lieferte dazu die Kaffeehausmusik. Der Sonntag war den Ehrengästen gewidmet. Es gab Erbsensuppe, Reibekuchen und Grillspezialitäten sowie eine Tombola. paa

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Im Bärenbusch: Nachwuchs für die Kleingärtner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.