| 00.00 Uhr

Zünftig Feiern
Oktoberfest erfreut Behinderte, Freunde und Angehörige

Langenfeld. Zu einem Oktoberfest für Menschen mit und ohne Behinderung lädt der Verein der "Freunde und Förderer der WFB Langenfeld" ein. Die Gaudi am Samstag, 14. Oktober, in der Schützenhalle Richrath (Kaiserstraße 60), beginnt um 14.30 Uhr und endet um 17 Uhr.

Tanzveranstaltungen richtet der Verein nach den Worten seines Vorsitzenden Dr. Theo Fleckenstein im Frühjahr und im Herbst aus. Am Oktoberfest mit Freunden und Angehörigen hätten die Menschen mit Behinderung, die in den Langenfelder WFB-Werkstätten arbeiten, "immer eine besondere Freude". Die tanzfreudigen Mitarbeiter der drei Langenfelder Behindertenwerkstätten wohnen vor allem in Langenfeld, Hilden, Monheim und Haan.

Fleckenstein äußerte sich "sehr froh darüber, dass sich immer wieder ehrenamtliche Helfer finden, die bei der Vorbereitung und Durchführung Hilfe leisten. Sonst wären solche Feste nicht zu stemmen." So habe der Medienberater Lutz Heuser die Grafik für die Einladung und das Plakat entworfen. Vier Helfer hätten sich für den Veranstaltungstag gemeldet, darunter Elke Burhenne, die schon jahrelang bei den Tanzveranstaltungen hilft. Heuser und Dieter Busche gehören mit Fleckenstein zum Organisationsteam der Tanzveranstaltungen. Saal und Tische der Schützenhalle werden am 14. Oktober weiß-blau dekoriert sein, einige Besucher kommen auch in Lederhose oder Dirndl.

Stimmungsvolle Melodien spielen der frühere langjährige Vorsitzende des WFB-Fördervereins, Hans Hennecke, und sein Sohn Hartmut, Beisitzer im Vorstand. "Eine Polonaise ist bei unseren Tanzveranstaltungen Tradition, zumal dabei alle mitmachen können einschließlich der Rollstuhlfahrer, die daran besonderen Spaß haben", betont Hans Hennecke. Für die WFB-Mitarbeiter sind Würstchen, Brezeln und Getränke frei, Eltern, Angehörige und Freunde zahlen einen kleinen Kostenbeitrag von 5 Euro. Anmeldungen sind erbeten bis zum 6. Oktober bei den Reha-Fachdiensten der WFB Werkstätten. jste

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zünftig Feiern: Oktoberfest erfreut Behinderte, Freunde und Angehörige


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.