| 00.00 Uhr

Gut Gegeben
Politiker unterstützen Kinder

Langenfeld. Die CDU-Bundestagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Michaela Noll hat eine Aktion des Bundesverbands Herzkranke Kinder (BVHK) begleitet. Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten und Ratsmitglied Olaf Lehne, begleitete Noll Brigitte und Reiner Gauß einige Meter auf ihren rund 2000 Kilometern durch Deutschland. Selbst Eltern eines herzkranken Sohnes hat sich das Paar auf diesen langen Weg gemacht, um auf die Situation der Kinder und ihrer Familien aufmerksam zu machen. Unterstützt werden sie dabei auch vom BVHK. "Ich finde die Idee von Brigitte und Reiner Gauß großartig. Sie zeigt uns allen: Man muss sich auf den Weg machen, wenn man Dinge bewegen will", so Noll.

Herzkranke Kinder und ihre Familien sind großen Belastungen ausgesetzt, nicht nur emotionaler und psychischer, sondern auch finanzieller Natur. In einer solchen Situation brauchen die Familien an zahl-reichen Stellen Unterstützung. "Der Weg ins Leben ist für Kinder ja häufig schon eine Herausforderung. Das gilt umso mehr, wenn dieser durch Einschränkungen erschwert wird. Wenn schon Erwachsene kaum begreifen können, was Kranksein bedeutet, um wie viel schwieriger muss das für Kinder sein? Als Mutter kann ich die Belastung nachvollziehen. In ihrer Rolle als BVHK-Schirmherrin tritt Michaela Noll für die Interessen herzkranker Kinder ein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gegeben: Politiker unterstützen Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.