| 00.00 Uhr

Wohltat
Prisma-Schüler feuern alle Sponsorenläufer an

Wohltat: Prisma-Schüler feuern alle Sponsorenläufer an
Unterwegs für Spenden - ein Gemeinschaftserlebnis. FOTO: PrismaSchule
Langenfeld. "Wie viele Sponsoren hast du?" "Ich habe drei A4-Zettel mit Sponsoren gesammelt." Ich hab nicht so viele, aber mein Onkel gibt mir fünf Euro pro Runde." "Ehrlich? Weiß der, dass man die Runden auch gehen kann?" "Ne, und der wird sich später auch ganz schön wundern. 50 Euro will ich mindestens zusammenkriegen." Eines von vielen Gesprächen kürzlich an der Langenfelder Prisma-Gesamtschule. Es war der Tag des Sponsorenlaufs, bei dem die Schüler für den guten Zweck liefen sowie für Neuanschaffungen für die Schule. Die Läufer wurden angefeuert von lautem Jubel, Klatschen und Sprechchören à la "Wir wollen euch laufen sehen".

Die Kinder holten alles aus sich heraus, sie gingen, spazierten, rannten und humpelten Runde um Runde, um sich möglichst viele Stempel und damit Spendengelder zu holen. Zwischendurch wurden sie mit Wasser und Obst versorgt. Das Wasser stellten die Stadtwerke zur Verfügung, das Obst hatten die Eltern des Fördervereins bereitgestellt. Auch ein Junge im Rollstuhl wurde durch die Gasse geschoben, und das Publikum jubelte ihm zu.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wohltat: Prisma-Schüler feuern alle Sponsorenläufer an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.