| 00.00 Uhr

Ehrensache
Rotes Kreuz: Helfer feiern mit Senioren

Langenfeld. Viele Stunden sind Petra Welfens und ihr Helferteam im Einsatz, um der Stadthalle mit Zweigen, Kugeln und Kerzen weihnachtlichen Glanz zu verleihen. Dann ist es soweit. Die Gäste kommen. 414 Senioren wollen mit dem DRK ein paar festliche Stunden erleben. Begrüßt werden sie vom DRK-Vorsitzenden Magnus Staehler. "Kindergarten, Begegnungsstätte, Blutspendedienst oder Feste organisieren - das alles wird von Ehrenamtlichen des DRK geleistet." Staehler dankt den fleißigen Helfern des Deutschen Roten Kreuzes für ihren Einsatz. "Wir haben in diesem Jahr viel Rückhalt aus der Bevölkerung erfahren", so Staehler. "Wir haben nicht nur viele neue Mitglieder gewonnen, sondern sind auch mit Geld-, Sach- und Zeitspenden bedacht worden" Ein paar kritische Worte kann er sich dennoch nicht verkneifen: "Wir flankieren, unterstützen, helfen und begleiten. Aber Ehrenamt darf nicht überstrapaziert werden. Es ist kein Ersatz für Hauptamt", mahnt er, blickt aber dennoch optimistisch in die Zukunft: "Wir packen es an." Besonders am Herzen liegt dem ehemaligen Bürgermeister der Dank an die Helfer in den Flüchtlingsunterkünften. Darunter auch Frank Bohn. "Das hat mich sehr überrascht", gibt er zu. Seit 33 Jahren unterstützt der Langenfelder das DRK und ist seit der ersten Woche für die Verpflegung in den Notunterkünften zuständig; opferte sogar einen Teil seines Urlaubs, um 170 Personen ein Frühstück und eine warme Mahlzeit auf den Teller zu zaubern. "Es ist nicht immer einfach, Hauptjob, Familie und Ehrenamt unter einen Hut zu bringen", gibt er zu. "Es ist der Zusammenhalt und die Kameradschaft, die mich begeistern." Längst ist auch der Rest der Familie im DRK tätig.

Für schmunzelnde Gäste sorgt anschließend Bürgermeister Frank Schneider, der zwei Geschichten mitgebracht hatte, die beim Publikum großen Anklang fanden. Für den festlichen, musikalischen Rahmen sorgt das Jugend Sinfonie Orchester der Musikschule, der Klapa Chor Bandira mit traditionellen Liedern aus Dalmatien und Hanni Liang und Carmen Seehafer mit Klaviermusik und weihnachtlichen Erzählungen.

Der feierlicher Nachmittag klingt schließlich mit einem gemeinsamen Singen aus. bind

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: Rotes Kreuz: Helfer feiern mit Senioren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.