| 00.00 Uhr

Monheim
Schüler erstellen Stadtfest-Collagen

Langenfeld. Morgen startet das Monheimer Stadtfest. Beteiligt ist auch die städtische Kunstschule. "1001 Monheim - Collagen einer Stadt" heißt das Projekt, das sie zu dem Spektakel beiträgt. Die Kunstschuldozenten haben 1100 Grundschüler ermuntert, farbenfrohe Werke zu erstellen, die am Wochenende auf der Krischerstraße ausgestellt werden.

Insgesamt 38 Grundschulklassen haben die Kunstlehrer besucht. Die Kinder waren voller Elan dabei - wie zum Beispiel die 4 c der Grundschule Lerchenweg.

"Das macht richtig viel Spaß mit den vielen Farben. Und dann kann ich da auch noch die Bilder aufkleben", sagt etwa der neunjährige Michael. Denn genauso bunt und vielfältig wie die Geschichten aus 1001 Nacht - das diesjährige Stadtfest-Motto - ist die Technik der Collage. "Durch Aufkleben verschiedenster Elemente wird ein neues Ganzes geschaffen. Das lässt viel Platz für blühende Phantasie", erläutert Dozentin Nicole Dames.

Mitten im kreativen Gewusel fühlt sich auch Klassenlehrerin Michaela Simeit pudelwohl: "Das ist schon ein besonders schönes Projekt." Die Nachwuchskünstler können aus einem breiten Fundus an verschiedenen Materialien wie Stempel, Farben, Papier oder Schablonen schöpfen. Viele der Kinder bringen auch Fotos von Zuhause mit, um sie zu verarbeiten. Manche haben sogar Auszüge aus ihrem Tagebuch dabei.

Die Collagen werden sich beim Stadtfest in einer großen Freiluft-Ausstellung aneinanderreihen. "Ich gehe da auf jeden Fall mit meinen Eltern hin", sagt die zehnjährige Esther. "Die sollen doch sehen, was wir hier Tolles gemacht haben."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Schüler erstellen Stadtfest-Collagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.