| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Sportlicher Ferienstart im blau-weißen Tennis-Camp

Langenfeld. Für 34 Kinder und Jugendliche haben die Sommerferien mit einem Tennis-Camp beim Tennisclub Blau-Weiß Monheim an der Marderstraße begonnen. Die beiden Vereinstrainer Drago Dugandzic und Christoph Assmann hatten mit vielen ehrenamtlichen Helfern aus dem Verein ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Die anfangs pessimistisch stimmende Wettervorhersage wurde von Tag zu Tag besser, so dass die Teilnehmer eine wunderbare Woche auf den sechs Tennisplätzen der Anlage verbracht haben. Es gab Spiele mit und ohne Ball und Trainingsrunden zur Verbesserung der Fertigkeiten. Die Vorbereitung gipfelte dann entweder in Punktspielen für die verschiedenen Altersgruppen oder in der Tennisolympiade für die Jüngsten. Auch das "Tomaten-Doppel" fand wieder viele begeisterte Anhänger. Das Mittagessen wurde gemeinsam im Clubrestaurant "Lob" eingenommen. Seit Jahren verzeichnet der Club eine steigende Nachfrage. Viele junge Menschen hat der Verein auch beim Monheimer Frühlingsfest und auf der Vereinsmeile des Stadtfestes erreicht. Die Resonanz zeigt, dass das Camp ein attraktives Angebot f ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Sportlicher Ferienstart im blau-weißen Tennis-Camp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.