| 00.00 Uhr

Monheim
Verein will mehr Spenden organisieren

Langenfeld. Der Verein "Tischlein deck dich Monheim" beklagt die sinkende Spendenbereitschaft. Bei der Jahreshauptversammlung hob die Vorsitzende Ursula Schlößer dies als zentrale Herausforderung hervor. Der Verein leiste durchschnittlich Zahlungen für 70 bis 80 Kinder an die jeweiligen Träger des Ganztages oder an Kindertageseinrichtungen. Die entstehenden Kosten belaufen sich auf 17,50 bis 30 Euro pro Kind. Das Beitragsaufkommen reiche bei 80 Mitgliedern nicht aus, um den Bedarf zu decken. "Geld zu organisieren, um die Kinder im Ganztag zu belassen", beschreibt Schlößer als Aufgabe.

Schatzmeisterin Roswitha Dammasch bilanzierte, dass der Verein bereits 120 000 Euro für Essen gezahlt hat. Der Vorstand, bestehend aus Schlösser als Vorsitzender, Petra Arend-Karl als Stellvertreterin, Roswitha Dammasch als Schatzmeisterin, Ulrike Graf und Erika Karmann als Beisitzer und die Revisoren Helmut Nieswand und Gisela Deckers, wurde bestätigt. og

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Verein will mehr Spenden organisieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.