| 00.00 Uhr

Mittsommernachtslauf
Zum Auftakt starteten gestern Abend die Bambini

Langenfeld. Die Hitze des vorausgegangenen Tages hatte sich gestern ein wenig abgeschwächt, und so herrschte am frühen Abend auf dem Vorplatz der Stadt-Sparkasse Langenfeld bei Sonnenschein fröhliche Familienfeststimmung. Die Veranstalter des vierten Sparkassen-Mittsommernachtslaufs hatten ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Hüpfburg und Imbiss-Ständen aufgebaut.

Zum Auftakt gingen mehr als 50 Drei- bis Sechsjährige beim Bambini-Lauf an den Start. Sie liefen rund 400 Meter von der Mack-Stele bis zur Kirche St. Josef und wieder zurück. Für die erbrachte Leistung bekam jedes Kind eine Medaille und konnte bei der Verlosung einen Preis gewinnen, sagte Monika Suski von der Stadt-Sparkasse.

Im Anschluss liefen Familien über eine 900-Meter-Distanz. Dabei ging es weniger um die Schnelligkeit. Viel wichtiger war es, dass das Team - es musste mindestens aus einem Erwachsenen und einem Kind bestehen - zeitgleich ins Ziel kam. Der folgende Zehn-Kilometer-Sparkassenlauf war der einzige mit offizieller Zeitmessung. pc

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mittsommernachtslauf: Zum Auftakt starteten gestern Abend die Bambini


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.