| 00.00 Uhr

Langenfeld
Zwei Leistungsträger der Stadt feiern Dienstjubiläum

Langenfeld. Im Langenfelder Rathaus haben jetzt zwei Mitarbeiter Dienstjubiläum gefeiert. Dieter Glenzer ist seit 40 Jahren in städtischen Diensten. Im Anschluss an seine Ausbildung fing er im Ordnungsamt an, ehe er zunächst 1980 ins Kultur- und Sportamt und 1987 ins Sozialamt wechselte, wo er für Rentenangelegenheiten verantwortlich war. 1989 wurde ihm die Abteilungsleitung übertragen. Am ersten Tag des neuen Jahrtausends wurde Glenzer Referatsleiter für die Bereiche "Rentenversicherung", "Wohngeld", "Hilfe in Wohnungsnotfällen", "Unterbringung von ausländischen Flüchtlingen und Aussiedlern" sowie wenig später auch für die Bereiche "Wohnungsbelegungen" und "Hilfen für Asylbewerber". Seit 2008 ist der Verwaltungsfachwirt mit der Leitung der derzeit größten Geschäftsstelle des Jobcenters ME-aktiv betraut, wo er mit rund 60 Mitarbeitern etwa 5200 Langzeitarbeitslose aus Langenfeld und Monheim betreut.

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum feierte Stadtoberamtsrat Rainer Düx. Nach seinem Laufbahn-Start im Bauverwaltungsamt, wo er Ansprechpartner in Sachen Städtischer unbebauter Grundbesitz war, wechselte er 2002 zur Bauaufsicht. 2009 übernahm der Reusrather Aufgaben im Referat Wirtschaftsförderung, Citymanagement und Liegenschaften, wo er bis heute als Wirtschaftsförderer und in der Geschäftsstelle des Umlegungsausschusses tätig ist. Rathaus-Kollegen bescheinigen dem ehrenamtlichen Feuerwehr-Mann hohe kommunikative Kompetenz, dank der er in Beratungs- und Ansiedlungsgesprächen dazu beitrug, Unternehmen für Langenfeld zu gewinnen. gut

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Zwei Leistungsträger der Stadt feiern Dienstjubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.