| 00.00 Uhr

Langenfeld
Stadtwerke unterstützen Wunschbaum-Aktion

Langenfeld. Die Stadtwerke Langenfeld veranstalten auch in diesem Jahr wieder ihre Wunschbaum-Aktion in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderschutzbund. Wie läuft das Ganze ab? Die Kinder schreiben zunächst ihre persönlichen Weihnachtswünsche auf kleine Zettelchen, die dann an den geschmückten Weihnachtsbaum gehängt werden. Bürger, die Interesse daran haben, die traditionsreiche Aktion zu unterstützen, können sich ab dem 24. November in der Stadtwerke-Servicestelle im Marktkarree, Solinger Straße, einen Wunschzettel vom Baum nehmen, das darauf notierte Präsent kaufen und bis zum 14. Dezember wieder abgeben. "Bei der Geschenkübergabe erleben wir jedes Jahr aufs Neue, dass wir viele Kinderaugen zum Strahlen gebracht haben - oft schon mithilfe ganz grundlegender Geschenke wie einem warmen Pullover. Umso bedeutender ist es, diese schöne Tradition fortzuführen", sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Kersten Kerl.

Außerdem hat sich der Nikolaus in der Servicestelle im Marktkarree angekündigt. Am Samstag, 3. Dezember, hält er von 10 bis 12 Uhr eine kleine Überraschung für alle Kinder bereit. Anmeldungen für den Besuch (mit Name und Alter des Kindes) nimmt Melanie Gebhardt bis zum 28. November unter Telefon 02173 979-512 oder melanie-gebhardt@stw.langenfeld.de entgegen.

(gut)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Stadtwerke unterstützen Wunschbaum-Aktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.