| 00.00 Uhr

Langenfeld
Stadtwerke verlegen "Kunze" bis Oktober ins Marktkarree

Langenfeld. Das Kundenzentrum (Kunze) der Stadtwerke und des Verbandswasserwerks zieht am kommenden Dienstag ins Ladenzentrum Marktkarree (Solinger Straße 20) um und bleibt dort voraussichtlich bis Oktober. In diesen vier Monaten werden die eigenen Geschäftsräume an der Solinger Straße 41 modernisiert. "Die Kundenberater stehen für die Übergangszeit im Erdgeschoss des Marktkarrees mit dem gewohnten Service zur Verfügung", teilt Pressesprecherin Natalie Mykita mit. Im Ladenlokal des ehemaligen Kerzengeschäfts werden sie Fragen rund um Gas, Wasser, Ökostrom oder das High-Speed-Internet "LFeld-net" beantworten.

Laut Winfried Ruhnke, Marketing- und Vertriebschef der Stadtwerke, wird das Kunze durch den Umbau deutlich aufgewertet. Kunden erwarte nach der Modernisierung eine "gradlinige und strukturierte Aufteilung nach entsprechenden Themenfeldern". Zudem ermöglichten künftig eine offene Eventküche sowie ein Erdgaskamin mit Mediawand besondere Aktionen. Auch gebe es mehr Raum für Beratungen und Service.

Am vorübergehenden Standort gelten laut Mykita neue, verlängerte Öffnungszeiten.

Ab dem 21. Juni im Edgeschoss des Marktkarree, Solinger Straße 20, Mo-Fr 9-17.30 Uhr, Sa 9-13 Uhr.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Stadtwerke verlegen "Kunze" bis Oktober ins Marktkarree


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.