| 20.43 Uhr

Langenfeld
Staehler: Biennale abschaffen, dafür Kreis-Kulturhauptstadt

Düsseldorf. Mitten in die derzeit laufende Neanderland-Biennale hinein hat Langenfelds Bürgermeister Magnus Staehler ihre Abschaffung gefordert. Statt alle zwei Jahre ein Festivalprogramm über den gesamten Kreis Mettmann zu verteilen, sollten diese kulturellen Aktivitäten lieber jährlich in einer Kommune gebündelt werden, schlug Staehler am Montag auf der Bürgermeisterkonferenz des Kreises vor. Dies teilte Langenfelds Kulturkoordinatorin Juliane Kreutzmann gestern Abend im städtischen Kulturausschuss mit. Das Konzept einer „Kreiskulturhauptstadt“ verspreche einen „sinnvolleren Mitteleinsatz“ und eine stärkere Öffentlichkeitswirksamkeit als die bisherige Biennale, erklärte die VHS-Chefin. Dem Vorschlag zufolge wäre jede der zehn kreisangehörigen Städte einmal pro Jahrzehnt an der Reihe.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Staehler: Biennale abschaffen, dafür Kreis-Kulturhauptstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.