| 00.00 Uhr

Langenfeld
Startup ermöglicht Gratis-Anrufe im Ausland

Langenfeld. Ein Tochterunternehmen von Sipgate bietet diesen Service ab sofort in Form einer App an.

Satellite, ein Tochterunternehmen als Startup des Düsseldorfer Internet-Telefonie-Pioniers Sipgate, ermöglicht mit seiner neuen App weltweit kostenloses Telefonieren mit einer deutschen Handynummer - unabhängig vom Provider und ohne Vertragslaufzeit. Telefonate werden dabei über eine Datenverbindung ausgeführt. Die Satellite-App ist ab sofort im App Store verfügbar, teilte Sipgate gestern mit. Kern von Satellite ist internetbasierter Mobilfunk. Überall, wo es eine mobile Datenverbindung oder WLan gibt, können Nutzer mit Satellite telefonieren - unabhängig davon, in welchem Land sich diese gerade aufhalten. "Ob mit einer thailändischen Daten-SIM-Karte in Bangkok oder im WLan vom Starbucks in San Francisco, die Nutzer telefonieren wie gewohnt über ihre deutsche Handynummer", sagt ein Sprecher von Sipgate.

Bisher haben sogenannte Beta-Tester den Service in knapp 50 Ländern auf Herz und Nieren geprüft. Dank eines dynamischen Codecs sei der Verbrauch minimal und passe sich an die zur Verfügung stehende Datenbandbreite an. Faustformel: In einer Stunde von etwa 30 bis 130 Megabyte.

Mehr als 100 Anmeldungen pro Woche gab es in den vergangenen Monaten für die Beta-Version. Aktiv werben musste das Team dafür jedoch nicht. "Uns war zwar bewusst, dass es einen Bedarf nach unabhängigem Mobilfunk gibt. Dass Satellite aber schon in dieser Phase solche Wellen schlägt, hätten selbst wir nicht erwartet", sagt Marcel Mellor, der gemeinsam mit seinen Kollegen vor einem Jahr mit dem Projekt gestartet ist. Aufgrund der großen Nachfrage sind für 2018 auch eine Android-Version sowie eine Web-App geplant.

Der Service ist unabhängig von Providern und kann als App parallel auf diversen Geräten installiert werden. Satellite läuft ab iOS 10 und wird in 2018 auch als Android- und Web-App erscheinen.

(tb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Startup ermöglicht Gratis-Anrufe im Ausland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.