| 00.00 Uhr

Langenfeld/Solingen
"Supertalent" singt Festlieder

Langenfeld/Solingen: "Supertalent" singt Festlieder
FOTO: Michael Gueth
Langenfeld/Solingen. Vor zehn Jahren siegte er in der Casting-Show von RTL, danach war er in Langenfeld als singender Fahrschüler unterwegs. Jetzt ist Ricardo Marinello Weihnachtskonzert-Solist bei den Bergischen Symphonikern. Von Thomas Gutmann

Bei diesem Fahrschüler konnte das Autoradio von Hartmut Hartinger stumm bleiben. "Er singt ab und zu im Auto", erzählte der Langforter Fahrlehrer erfreut. Im Frühjahr 2008 war das, besagter Fahrschüler war im Herbst davor ziemlich prominent geworden: Ricardo Marinello, Düsseldorfer mit italienischen Wurzeln, siegte kurz vor seinem 18. Geburtstag bei der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Am kommenden Dienstag, dem zweiten Weihnachtsfeiertag, hat der inzwischen 29-Jährige zwei große Auftritte: Marinello begleitet die Festkonzerten der Bergischen Symphoniker als Solo-Tenor.

Zunächst ab 11 Uhr im Großen Konzertsaal in Solingen, am Abend dann ab 18 Uhr im Teo-Otto-Theater Remscheid singt der Italo-Rheinländer Weihnachtslieder wie "Es ist ein Ros' entsprungen", "Ave Maria" oder "Stille Nacht". Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Peter Kuhn spielen die Bergischen Symphoniker außerdem drei Stücke aus der Humperdinck-Oper "Hänsel und Gretel", nämlich "Knusperhäuschen", "Knusperwalzer" und "Abendsegen".

"Das Supertalent": Das sind die Sieger der bisherigen Staffeln FOTO: dpa, hka tba

Die Karriere als Tenor war Ricardo Marinello zumindest ein wenig in die Wiege gelegt: Sein Urgroßvater war anerkannter Opernsänger in Italien. Ihm eifert der Urenkel nach, nicht erst, seit er die Casting-Show gewann: "Seit ich denken kann, ist Opernsänger mein Ziel", sagte Fahrschüler Ricardo vor knapp zehn Jahren im RP-Gespräch. Auf den Lorbeeren bei RTL und den 100.000 Euro, die er damals gewann, ruhte sich der junge Mann nicht aus. Neben und nach seiner klassischen Gesangsausbildung an der Robert-Schumann-Musikhochschule in Düsseldorf sammelte er Bühnenerfahrung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper am Rhein und in Auftritten etwa mit der Sopranistin Anna Maria Kaufmann, den Düsseldorfer Symphonikern oder dem European Philharmonic Orchestra. Außerdem Engagements für Gala- und Charity-Events. Marinello singt auch Oratorien von Bach, Haydn, Beethoven, Gounod und Dvorak. 2015 war er Preisträger des 1. Internationalen Lied-Festivals am Zürichsee.

Karten für das Solinger Konzert sind erhältlich ab 24 Euro (Familienticket 21 Euro) unter Telefon 0212 204820, für Remscheid (ab 24 Euro; Jugend 6,50 Euro) unter Telefon 02191 162650.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Solingen: "Supertalent" singt Festlieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.