| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Tour de France: Grüne bangen ums Neandertal

Kreis Mettmann. Die Grünen und mehrere Naturschutzverbände sehen die Start-Etappe der Tour de France 2017, die auch durchs Neandertal führen soll, skeptisch. Grund: Das Naturschutzgebiet könnte durch große Zuschauermengen geschädigt werden. Deshalb wollen die Verbände "entgegen der Vermarktungseuphorie einiger Städte und des Landrats" sich möglichst früh in die Planungen für das sportliche Großereignis einbringen, um sich für die Interessen der Natur starkzumachen, teilte die Kreistagsfraktion der Grünen nach einem Treffen mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), dem Naturschutzbund (Nabu) und der Faunistisch-Floristische Arbeitsgemeinschaft mit.

Kurz vor Weihnachten bekam die Stadt Düsseldorf den Zuschlag für den Grand Départ Anfang Juli 2017. Den Tour-Start verkaufen die französischen Veranstalter regelmäßig ins Ausland. Zuletzt war Berlin (West) 1987 deutscher Startort der Tour.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Tour de France: Grüne bangen ums Neandertal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.