| 10.36 Uhr

Langenfeld
Unbekannte halten 18-Jährige fest

Langenfeld. Eine 18-Jährige ist am Dienstagabend von zwei Männern auf ihrem Heimweg belästigt worden. Offenbar waren ihr die Männer vom Bus aus gefolgt. Die Frau konnte aber flüchten.

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte die junge Frau gegen 22.30 Uhr den Bus der Linie 785 am Richrather Hof verlassen. Die beiden Angreifer sollen sich auch in dem Bus befunden haben. An einem dunklen Verbindungsweg an der Annastraße bemerkte die Frau, dass sie verfolgt wurde. In Höhe der Gesamtschule versuchten die Männer, die 18-Jährige festzuhalten, allerdings konnte sie sich losreißen.  Die Angreifer folgten nicht. 

Die zwei unbekannten Männer werden vom Opfer wie folgt beschrieben:

- beide auffallend dunkelhäutig,

- mindestens 180 cm und größer,

- normale Körperstatur,

- komplett dunkel gekleidet,

- einer trug eine Mütze auf dem Kopf,

- der andere trug seine dunklen, leicht lockigen Haare offen,

- einer trug schwarze Sportschuhe mit silbernem Nike-Logo.

Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6510, jederzeit entgegen.

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.