| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Unfallfahrer hinterlässt falsche Telefonnummer

Langenfeld/Monheim. Die Polizei sucht den Zeugen einer Fahrerflucht, die sich am vorigen Samstag gegen 20.15 Uhr auf dem "Real"-Parkplatz an der Rheindorfer Straße in Langenfeld ereignete.

Grund: Der Unfallverursacher hinterließ eine falsche Telefonnummer am Scheibenwischer des am Heck beschädigten roten Nissan Sunny. Der Zeuge beobachtete die Aktion des Fahrers eines "älteren amerikanischen" Vans, der den Nissan beim Rückwärts-Ausparken demoliert hatte, nannte aber gegenüber dem Nissan-Eigentümer seinen Namen nicht.

Eine weitere Fahrerflucht trug sich am Freitag zwischen 15 und 15.30 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz "Am Wald" in Monheim zu. Dort beschädigten Unbekannte mit ihrem Fahrzeug einen blauen Kia Picanto an der linken Heckschürze. Hinweise an die Polizei unter Telefon 02173 9594-6350 oder 288-6310.

(gut)