| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Ungeschickte Einbrecher flüchten

Langenfeld/Monheim. Drei maskierte Einbrecher haben sich am Samstag, gegen 19.25 Uhr, bei einem Einbruchsversuch sehr ungeschickt angestellt. Als sie das Küchenfenster eines Reihenhauses am Iltisweg in Langenfeld aufhebelten, fielen Gegenstände von der Fensterbank zu Boden. Durch den Lärm wurden die Nachbarn aufmerksam, die noch drei dunkel gekleidete Personen erkennen konnten, die gerade zu Fuß in Richtung "Alte Schulstraße" flüchteten. Die Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 288-6510, entgegen.

Schmuck und Uhren entwendeten unbekannte Täter, die am Samstag, zwischen 22.30 und 23 Uhr, die Fensterscheibe zu einer Wohnung am Holzweg in Monheim zerschlugen und sich anschließend den Zutritt in die Innenräume verschafften. Die Einbrecher durchsuchten das Wohnzimmer nach Wertgegenständen und wurden fündig.

Hinweise nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173 / 9594-6550, jederzeit entgegen. Sie rät, in jedem akuten Verdachtsfall die 110 zu wählen.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Ungeschickte Einbrecher flüchten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.