| 00.00 Uhr

Langenfeld
Unterkünfte für Flüchtlinge neben dem Freibad geplant

Langenfeld. Neben dem Freibadgelände an der Theodor-Heuss-Straße sollen weitere Unterkünfte für Asylbewerber errichtet werden. Die Beigeordnete Marion Prell bestätigte auf Anfrage unserer Redaktion Planungen für modulartige Fertighäuser auf diesem Gelände. Baurechtlich sei das Vorhaben abgeklärt. "Die Zahl der Plätze ist aber noch offen." Dem Vernehmen nach werden es deutlich mehr sein als in den vier Leichtbauhallen, die zurzeit an Winkelsweg (2), Bahnstraße und Haus Gravener Straße errichtet werden und die jeweils für 60 Personen ausgelegt sind. Aktuell sind rund 860 Asylbewerber in zwölf Übergangsheimen oder Hallen untergebracht. Prell zufolge sind über die entstehenden Unterkünfte hinaus weitere Kapazitäten nötig.
(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Unterkünfte für Flüchtlinge neben dem Freibad geplant


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.