| 00.00 Uhr

Monheim
Verein spendet für warme Schülermahlzeiten

Monheim. Der Monheimer Verein "Suppimo", der dafür sorgt, dass sozial benachteiligte Kinder ein warmes Mittagessen bekommen, kann sich über eine Spende in Höhe von 423,80 Euro freuen. Ulrike Niebel und Markus Schweda, Schatzmeisterin und Vorsitzender des Fördervereins der Historischen Evangelischen Kirche Monheim, überreichten Christa Werner-Pfeiffer, der Leiterin der Evangelischen Kindertagesstätte Grunewaldstraße, kürzlich einen entsprechenden Scheck. Das Geld wurde bei einem Benefizkonzert des Cellisten Thomas Beckmann und seiner Frau Kayoko vom Düsseldorfer Verein "Gemeinsam gegen Kälte" im November eingenommen.

Dank Suppimo erhalten Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren in der Kita an der Grunewaldstraße werktags eine warme, frisch zubereitete Mahlzeit. Gekocht wird sie von ehrenamtlich tätigen Frauen. Schweda hob bei der Scheckübergabe hervor, dass die Hauptaufgabe des Fördervereins nach wie vor darin bestehe, sich um den Erhalt der Altstadtkirche zu kümmern. Dennoch wolle er auch "Suppimo" unterstützen.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Verein spendet für warme Schülermahlzeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.