| 00.00 Uhr

Langenfeld
Vereine starten in die jecke Session

Langenfeld. Der Prinzenclub lädt für Freitag zum Schunkeln in die Schoppengasse ein.

Die Karnevalsgesellschaft Prinzengarde, die in jedem Jahr die närrische Session mit dem "Ball intern" eröffnet, geht gestärkt in die Session. Sie hat zehn neue Mitglieder gewonnen. Präsident Hans Werner Jansen machte den Test. Finn Müller etwa, Ewa Broschk und Klaus Derks können bützen, sind trinkfest, rufen Helau und können schunkeln. Sessionsorden gab es zum Auftakt der närrischen Jahreszeit auch für den Ehrenvorsitzenden Manfred Stuckmann, das noch amtierende Prinzenpaar André I und Sophie I sowie das zukünftige Prinzenpaar Elke und Klaus Derks. Für die Musik sorgte das Duo aus Köln "Oldie und Young". Der Vorsitzende des Festkomitees Langenfelder Karneval (FLK), Helmut Schoos, zeichnete das langjährige Vorstandsmitglied Uschi Dobbers mit dem Ehrenorden des FLK in Silber und einer Urkunde aus. Seit 1998 gehört sie der Prinzengarde Langenfeld an.

Die Ehemalige Prinzen - und Traditionspaare feierten mit dem neuen Sessionsmotto: "Wir grüßen heut' die ganze Welt vom Karneval in Langenfeld". Auch der Langenfelder Prinzenclub startet pünktlich in die Saison: Am kommenden Freitag um 11.11 Uhr laden Langenfelds ehemalige Prinzessinnen und Prinzen und Traditionspaare "zur ausgelassenen und fröhlichen Begrüßung der närrischen Zeit" in die Schunkelmeile Schoppengasse und auf dem Galerie Platz zur Bühne der Rheinischen Post ein.

Um 10 Uhr treffen sich die Akteure im Marktkarree. Begleitet von Musik geht es weiter zum Galerie Platz, wo nach der Begrüßung des Präsidenten Heinrich Klassen und Eröffnung der fünften Jahreszeit durch den Bürgermeister der Stadt Langenfeld, Frank Schneider, ein fröhliches Schunkelprogramm beginnt. Die Musik macht die Spaßkapelle "Op Tied Muuh"aus Holland. Die Stimmungsband " Op Zack" bringt alle Karnevalsfreunde in beste Laune, versprechen die Majestäten.

Verabschiedet wird am Freitag das Prinzenpaar 2015/2016 André I und Sophie I; begrüßt wird das neue Traditionspaar der Stadt Langenfeld, Heidi und Josef Felbor. Zum Abschluss sorgen die Band "De Drömmelköppe" und die "Rhein-sternchen" für Stimmung. Das Brauhaus "Der Ritter" serviert Getränke und einen Imbiss zu zivilen Preisen.

Die IG Berches lädt für denselben Tag zur Prinzenproklamation in das SSV-Vereinsheim ein. Beginn ist um 19.11 Uhr. Das neue Dreigestirn stellt sich im Anschluss an die Proklamation dem Publikum vor. Das teilt Stephanie Reuter mit.

(paa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Vereine starten in die jecke Session


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.