| 00.00 Uhr

Monheim
Verkehrswacht dankt Lotsen

Monheim. Als Anerkennung wurde den Helfern ein Ausflug zur Kartbahn spendiert.

Sie stehen bei Wind und Wetter auf der Straße, egal ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint. Bereits seit rund 30 Jahren sichern Monheimer Schülerlotsen für ihre jungen Mitschüler den Weg zur Schule ab. Die jüngste Schülerlotsen-Generation war jetzt wieder zu Gast im Rathaus, um sich von Bürgermeister Daniel Zimmermann und Rainer Jungemann von der Landesverkehrswacht ein großes Dankeschön abzuholen. "An einem von Schülerlotsen gesicherten Übergang ist es in Monheim durch alle Jahrzehnte noch nie zu einem Unfall gekommen. Das zeigt, wie wertvoll eure Arbeit ist - und wie erfolgreich ihr dabei seid", hob Jungemann hervor.

Die 29 Schülerlosten der Peter-Ustinov-Gesamtschule sicherten im ausklingenden Schuljahr den Fußgängerüberweg an der Schwalbenstraße, in Höhe Hasen- und Mittelstraße ab. Sie taten es wie gewohnt unfallfrei und koordiniert durch ihren Verkehrserziehungslehrer Tim Umlauf.

Nach der Urkunden-Überreichung und den lobenden Worten ging es für die jungen Lotsen gestern schon traditionellerweise wieder direkt im Anschluss der Ehrung zur Indoor-Kartbahn nach Hilden, wo das Ausfahren der "13. Monheimer Schülerlotsen-Indoor-Kart-Meisterschaft" auf dem Tagesfahrplan anstand.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Verkehrswacht dankt Lotsen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.