| 00.00 Uhr

Monheim
VHS-Kursus: Landwirtschaft zum Anfassen

Monheim. Mit der Landwirtschaft vor der eigenen Haustüre haben viele Menschen nur wenig Kontakt. Wie sieht der Alltag eines Landwirts aus? Und wie werden welche Früchte angebaut? Antworten auf diese und weitere Fragen soll jetzt ein Kurs der Volkshochschule Monheim "Landwirtschaft zum Anfassen" geben, der am Freitag, 8. Juli, von 17 bis 20 Uhr, in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Haus Bürgel stattfindet. Leiterin Elke Löpke und Landwirt Robert Bossmann fahren mit den Teilnehmern mit Trecker und Planwagen durch die Felder der Kämpe.

Bossmann erläutert seine Arbeit anhand verschiedener Anbaufrüchte. Auch Aspekte des Naturschutzes und Trinkwasserschutzes auf Ackerflächen werden angesprochen. Treffpunkt ist am Haus Bürgel, Urdenbacher Weg 1. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person. Anmelden unter Telefon: 02173 951-4111.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: VHS-Kursus: Landwirtschaft zum Anfassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.