| 00.00 Uhr

Langenfeld
Viel Musik für Langenfelder Erdbeeren

Viel Musik für das Erdbeerfest Langenfeld 2015
Die "Eijefassdoudedängler" machen Musik, während die Besucher des Weeger-Hofs Erdbeeren schlemmten. FOTO: RALPH MATZERATH
Langenfeld.. Mit Eichenfassdauben sorgt eine Musikgruppe beim Fest auf dem Weeger-Hof für Stimmung. Von Merlin Bartel

Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, bedeutet das: Es ist Erdbeerzeit. In Langenfeld wird die rote Frucht besonders gewürdigt. Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Richrather Karnevalsverein Schwarz-Weiss (RKV) auf der Hofanlage der Familie Weeger das Erdbeerfest. "Die Eröffnung ist zwar etwas verhalten angelaufen, aber danach wurde es doch noch voll", sagte der RKV-Vorsitzende Heinz Wermeling und fügte an: "Wir lassen uns doch nicht vom morgendlichen Regen die Laune verderben."

Was als Tisch mit ein paar Erdbeerkuchen begann, ist mittlerweile fester Bestandteil des Langenfelder Sommers. Heinz Wermeling: "Im Laufe der Jahre hat sich die Veranstaltung weiterentwickelt und zählt heute zu den schönsten Sommerfesten in der Umgebung."

Auch dieses Mal stand die Erdbeere wieder im Mittelpunkt: frisch gepflückt und pur, als Kuchen, als Erdbeerspieß oder auch als Erdbeerbowle "Lambada". Neu war in diesem Jahr die Erdbeer-Zuckerwatte, die besonders gut bei den Kindern ankam.

"Ich war schon oft beim Erdbeerfest, aber es ist Jahr für Jahr wieder schön und vor allem sehr lecker", sagte Anja Tiemann. Antke und Eberhard von Möller: "Wir kommen aus Norddeutschland und haben unsere Tochter hier besucht. Der Erdbeerkuchen war den Besuch definitiv wert." Um die Gäste kulinarisch versorgen zu können, war viel Unterstützung nötig: 70 Helfer, davon die meisten aus dem Richrather Karnevalsverein, bedienten an den Ständen. "Damit alle Besucher satt werden, benötigen wir für die zwei Tage rund 800 Kilogramm Erdbeeren", erklärte Heinz Wermeling.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten am Samstag die "Eijefassdoudedängeler", die durch Schläge auf Eichenfass-Dauben Klänge und Melodien erzeugen. Außerdem traten die Coverband 2nd Hand und die San Marino Band auf.

Auch die jungen Besucher kamen nicht zu kurz: Kinderschminken, Kinderdisco und die "Drachenschaukel" standen auf dem Programm. Stefan Radtke: "Ich bin zum ersten Mal hier. Es gefällt mir gut und die Stimmung ist super."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viel Musik für das Erdbeerfest Langenfeld 2015


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.