| 00.00 Uhr

Unser Senf Zum Wochenende
Viele Köche verderben den Brei

Langenfeld. Ist es nun ein banales Schwarze-Peter-Spiel oder sind es die unendlichen Möglichkeiten der Technik , die im Zusammenspiel vieler Beteiligter nicht reibungslos funktionieren ? Die Klagen, über falsche Zeitanzeigen am Monheimer Busbahnhof sind so alt, wie die Tafeln am Platz. Von Anbeginn an hieß es jedoch, Rheinbahn und Wupsi seien schuld. Daten der "fremden" Unternehmen würden nicht richtig angezeigt. Ist das wirklich so? Die Rheinbahn schiebt die Verantwortung nicht generell von sich, sondern erklärt den Weg der Daten, der eben offenbar nicht direkt von der Rheinbahn an die BSM führt, sondern über den Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR).

Übertragungsfehler. Bis diese tatsächlich geklärt werden können, wird wohl noch Zeit verstreichen. Denn die Umstellung des Datensystems bei der Düsseldorfer Rheinbahn dürfte das Problem zurzeit jedenfalls nicht verringern. Allerdings scheinen die Beteiligten nun im Gespräch zu sein. Ohne den VRR wäre auch die Anzeige an der Opladener Straße (Haltestelle Baumberger Chaussee) nicht korrigiert worden. Bleibt abzuwarten, ob die Anzeigetafeln am Busbahnhof bald ebenso korrekt funktionieren.

Sicher ist eines. Wer nicht miteinander redet, kann keine Lösung finden, die allen schmeckt. Im Vordergrund sollte dabei die Zufriedenheit der Kunden stehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unser Senf Zum Wochenende: Viele Köche verderben den Brei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.