| 00.00 Uhr

Langenfeld
Vielfältig engagierter Hermann Pfundstein ist tot

Langenfeld. Hermann Pfundstein, Urgestein der Langenfelder CDU und langjähriger Ortsvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, ist jetzt im Alter von 87 Jahren gestorben.

Der fünffache Familienvater war Lehrer, arbeitete an Grund- und Hauptschulen in Langenfeld und Opladen, ging als Konrektor 1992 in Pension. Als CDU-Politiker führte Pfundstein den Ortsverband Richrath und den Stadtverband Langenfeld, war Mitglied des Kreisvorstandes sowie Kreistagsabgeordneter.

Er gründete die Senioren-Union in Langenfeld, war deren Orts- und Kreisvorsitzender. Zudem engagierte sich der Katholik als Vorsitzender des Pfarrgemeinderates, im Kirchenvorstand, als Aushilfsorganist, Leiter des Wiescheider Kirchenchores sowie im Pater-Schlooz-Arbeitskreis. Ab 1993 war er 15 Jahre lang Ortsvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Vielfältig engagierter Hermann Pfundstein ist tot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.