| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Volkstrauertag: Gedenkfeiern in beiden Städten

Langenfeld/Monheim. Die Stadt Langenfeld und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge laden anlässlich des Volkstrauertages für morgen um 14 Uhr zur zentralen Gedenkfeier auf den katholischen Friedhof Richrath ein. Die Ansprache in der Friedhofskapelle hält der Vorsitzende des Ortsverbandes des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Manfred Stuckmann. Schüler der Johann-Gutenberg-Realschule gestalten die Feier mit. An allen Gedenkstätten und Ehrenmalen werden wieder von der Stadt Langenfeld Kränze niedergelegt.

In Monheim und Baumberg laden der Heimatbund und die Ortsverbände des Sozialverbandes VdK zu Gedenkfeiern ein. Die Zeremonien sind in Monheim um 11.15 Uhr am Ehrenmal in den Rheinanlagen und in Baumberg um 12.35 Uhr am Denkmal an der St. Dionysiuskirche. Die Ansprachen werden in diesem Jahr von Vertretern der katholischen Kirche gehalten. In Monheim am Ehrenmal wird eine Abordnung der Bundeswehr, Feldjäger Regiment II, Waldkaserne Hilden, einen Kranz niederlegen.

(pc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Volkstrauertag: Gedenkfeiern in beiden Städten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.