| 00.00 Uhr

Monheim
Vorverkauf für Elterntheater Max und Moritz beginnt

Monheim. Der fröhliche Heuschreck hat den ganzen Sommer über gesungen und musiziert - und dabei ganz vergessen, Vorräte zu sammeln. Wie soll er nun den Winter überstehen? Das Elterntheater der städtischen Kindertagesstätte Max und Moritz zeigt am Samstag, 24. September, und Sonntag, 25. September, in der Volkshochschule, Tempelhofer Straße 15, jeweils um 15 Uhr, ein bekanntes Stück über Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft. Jetzt hat der Kartenvorverkauf begonnen. Das Ma-Mo-Theater gibt es seit zwei Jahren.

"Ein Heuschreck auf Quartiersuche" nach Helmut Glatz ist bereits die dritte Produktion des Ensembles. "Wir spielen meist Stücke mit großer Besetzung, damit möglichst viele Eltern mitmachen können", erklärt Elke Weiß, Lerntherapeutin der Kita. Der Eintritt ist frei. Der Förderverein freut sich über Spenden. Karten gibt es ab sofort unter Tel. 02173 951-5933 oder in der Kita an der Oranienburger Straße 18. Einlass ist ab 14.30 Uhr, Beginn um 15 Uhr.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Vorverkauf für Elterntheater Max und Moritz beginnt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.