| 00.00 Uhr

Monheim
Waldkindergarten braucht mehr Kinder

Monheim. Der Besuch der Einrichtung ist gebührenfrei, fällig wird nur ein Beitrag an den Verein. Im September soll es wieder losgehen. In allen drei Gruppen sind noch Plätze frei.

Ab September plant der Waldkindergarten die Wiedereröffnung der Waldspielgruppe und des Miniclubs, nachdem für mehrere Monate nur der reguläre Kindergarten geöffnet war. In allen drei Gruppen, also in Spielgruppe, Miniclub und Kindergarten sind noch Plätze frei.

Die Spielgruppe richtet sich an Kinder ab dem Laufalter bis etwa zwei Jahren, die mit ihren Eltern oder Großeltern zusammen den Wald erkunden möchten. Treffpunkt ist freitags um 9.30 Uhr auf dem Kindergarten-Gelände in der Knipprather Straße 248. Unter Anleitung einer waldbegeisterten Gruppenleiterin wird für etwa zwei Stunden der Wald erkundet oder gespielt, getobt und gebastelt. Monatlich kostet das Angebot 30 Euro.

Den Miniclub können Mädchen und Jungen ab etwa zwei Jahren besuchen. Dieses Angebot findet dienstags, mittwochs und donnerstags, von 9 bis 12 Uhr statt, die Kosten betragen 125 Euro monatlich. Die Gruppe besteht aus etwa zehn Kindern, die mit zwei Erziehern die Vormittage im Wald verbringen. Nach der Begrüßungsrunde auf dem Kindergartengelände an der Knipprather Straße 248 wird ein Waldplatz angesteuert. Dort wird nach einem kleinen Frühstück geklettert, getobt, gespielt oder einfach nur die Natur genossen. Abholzeit ist um 12 Uhr.

Die Aufnahme-Kapazität des Kindergartens beträgt etwa 20 Kinder zwischen drei und sechs Jahren, die mit ihren drei Erziehern täglich den Knipprather Wald erkunden.

Die Bringzeit ist morgens zwischen 7.30 und 8.30 Uhr, die Abholzeiten liegen entweder zwischen 13 und 13.15 Uhr oder 14.15 bis 14.30 Uhr. Das hängt davon ab, ob das Kind "Mittagskind" ist oder nicht, das kann flexibel jeden Tag entschieden werden.

Der Kitaplatz im Waldkindergarten ist kostenfrei. Eltern müssen lediglich den Vereinsbeitrag des Waldkindergartens zahlen (24 Euro pro Jahr) sowie einen monatlichen Unkostenbeitrag von 25 Euro an den Trägerverein Waldkinder Monheim.

Anmeldungen unter http://kitaplatz.monheim.de. Kontakt unter vorstand@waldkinder-monheim.de oder unter Telefon 0157-73 21 58 15 (Fr. Vömel).

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Waldkindergarten braucht mehr Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.