| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Wanderer zieht es ins Bergische

Langenfeld/Monheim. Der Sauerländische Gebirgsverein startet mit vier Touren in den März.

Vier Wanderungen stehen bis Dienstag nächster Woche beim Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) Langenfeld/Monheim an. So geht es am morgigen Dienstag von der Talsperre Diepental zur Grundermühle und zum Ölbach. Die Tour mit Einkehrmöglichkeit ist bis zu 15 Kilometer lang. Abfahrt ist um 9 Uhr vom Parkplatz am Sportplatz Jahnstraße in Langenfeld mit Privatautos. Die Mittwochswanderer des SGV gehen übermorgen durchs Hühnerbachtal in Haan. Die Tour mit Einkehr ist zirka 12 bis 13 Kilometer lang. Abfahrt ist ebenfalls um 9 Uhr am Sportplatz Jahnstraße mit Privatautos.

Durch das Homburger Ländchen wandern die SGVer am Sontag, 6. März. Die Tour mit Rucksackverpflegung ist zirka 20 Kilometer lang. Abfahrt ist um 8 Uhr vom Parkplatz am Busbahnhof/S-Bahnhof Langenfeld (Rhld.) am Katzberg mit Privatautos. Anfahrt: zirka 65 Kilometer.

Eine Wanderung auf dem Brezelweg steht am Dienstag, 8. März, auf dem Programm. Die Tour mit Einkehrmöglichkeit ist zirka 16 Kilometer lang. Abfahrt ist um 9 Uhr vom Parkplatz am Sportplatz Jahnstraße mit Privatautos. Gäste sind zu allen Terminen willkommen.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Wanderer zieht es ins Bergische


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.