| 00.00 Uhr

Langenfeld
Wasserburg: RP verlost Karten

Langenfeld. Am Donnerstag spielt das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr

32 junge "Musikstudenten in Uniform" geben am Donnerstag gemeinsam mit ihren Ausbildern ihr erstes Kammerkonzert. Es beginnt um 19 Uhr in der Wasserburg Haus Graven. Das Repertoire umfasst Werke von Johann Sebastian Bach, Irving Berlin, Bernhard H. Crusell, Claude Debussy, Georg Gershwin, Jürgen Hahn, Friedrich Kuhlau, Jaques Leclair und Henry Mancini. Neben zwei Holzbläser-Duos, einem Holzbläser -Trio, einem Flöten-Trio und einem Saxofon-Quartett treten drei verschiedene Blechbläserquintette sowie ein Marimbaphon-Quintett auf. Oberstleutnant Michael Euler, der das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr leitet, moderiert das Konzert. Die Rheinische Post verlost fünfmal zwei Karten. Wer heute in der Zeit von 11 bis 11.15 Uhr die Telefonnummer 02173 99 44 22 wählt, kann gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Der Reinerlös des Benefizkonzerts fließt dem gemeinnützigen Förderverein Wasserburg Haus Graven zu. Im Vorverkauf kosten die Karten 8 Euro. Sie sind im Rathaus-Bürgerbüro, im Stadthallen-Foyer sowie im Internet unter www.haus-graven.de erhältlich. An der Abendkasse kosten sie 10 Euro.

Donnerstag, 21. April, 19 Uhr, Wasserburg, Haus Graven 1

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Wasserburg: RP verlost Karten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.