| 00.00 Uhr

Monheim
Weltenbummler feiern Goldhochzeit

Monheim: Weltenbummler feiern Goldhochzeit
Roswitha und Heinz Beyer haben sich zufällig kennengelernt - und ineinander verliebt. Seit 50 Jahren sind die beiden verheiratet. FOTO: RALPH MATZERATH
Langenfeld. Etwas mehr als 51 Jahre ist es her, dass sich Roswitha (70) und Heinz (73) Beyer kennengelernt haben. Durch einen Zufall trafen die beiden 1964 bei einem Polterabend in Düsseldorf-Flingern aufeinander - und das im wahrsten Sinne des Wortes: Bei einem Spiel wurde eine Salzstange mit dem Mund reihum weitergereicht. Jeder Teilnehmer musste dabei ein kleines Stück abbeißen. Roswitha und Heinz waren Sitznachbarn, so dass schon das erste Kennelernen aus nächster Nähe stattfand. "Wir waren uns sofort sympathisch und sie sah einfach toll aus in ihrem schwarzen Kleid", sagt Heinz Beyer und lächelt zu seiner Frau hinüber. Von Jeanette Wölfling

Schon ein Jahr später, am 16. Juli 1965, heirateten die beiden. Mit ihren Ersparnissen finanzierten die Eheleute ihre Hochzeitsfeier im Lokal "Fischerhaus" in Düsseldorf-Benrath.

Die Beyers leben seit 1970 in Monheim. Das gemütliche Reihenhaus, in dem sie noch heute wohnen, haben sie 1984 bezogen. Kinder und Enkelkinder kommen häufig zu Besuch und halten Oma und Opa auf Trab. Heinz habe "Hummeln im Hintern", meint Goldgattin Roswitha und lacht. "Der kann kaum still sitzen." Vielleicht sind die beiden deswegen immer in Bewegung. Reisen ist ihr liebstes gemeinsames Hobby. Der langjährige Straßenbauer und die gelernte Einzelhandelskauffrau haben schon die halbe Welt bereist. Von Teneriffa, über die Dominikanische Republik bis hin nach Kenia hat es die beiden schon verschlagen - und es sollen noch einige Ziele folgen.

Erst vor wenigen Tagen sind sie aus der Türkei zurückgekommen. Dort feierten sie mit ihrer jüngsten Enkeltochter die Goldhochzeit in familiärer Runde. "Man muss sich auch mal eine Auszeit gönnen und den Urlaub haben wir genossen", meint der 73-Jährige. Zu Hause in Monheim sind die Eheleute Mitglieder im Kegelclub, unternehmen gerne Ausflüge mit dem Fahrrad und kümmern sich um ihren Garten. "Wir fühlen uns hier wohl. Das ist unser zu Hause und wir wollen nirgendwo anders leben." dora

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Weltenbummler feiern Goldhochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.