| 00.00 Uhr

Langenfeld
Western&Hagen beenden Musikreihe auf dem Markt

Langenfeld. An sechs Mittwochabenden hintereinander haben tausende Besucher der Freiluftkonzert-Reihe "Langenfeld live" auf dem Marktplatz tolle handgemachte Musik bei freiem Eintritt genossen. Mit dem Auftritt der Band "Western&Hagen" geht heute das Festival zu Ende. Von 18 bis 21 Uhr covert die Gruppe Lieder ihres Idols Marius Müller Westernhagen.

Danach enden für dieses Jahr die in der Region beliebten Rockkonzerte unter freiem Himmel, die alljährlich von der Joko GmbH (Siegen) und dem Langenfelder Werbeverbund Kommit organisiert, von Sponsoren bezuschusst und von der Rheinischen Post als Medienpartnerin unterstützt werden. Über den Getränkeabsatz wird der für alle freie Eintritt in fröhlich-lockerer Atmosphäre ermöglicht.

Den krönenden Abschluss bildet heute beim Feierabendbier die Band "Western&Hagen", die der Menge - wie schon bei ihrem Auftritt vor zwei Jahren an gleicher Stelle - ordentlich einheizen soll. Seit rund sieben Jahren spielt die Gruppe auf größeren Festivals, Veranstaltungen und auch in Kneipen. Solange der Spaß an der Sache groß ist, sind die Musiker für fast alle Konzert-Formate zu haben. Dabei gehe es primär um das fröhliche Grinsen auf und neben der Bühne, berichtet der Veranstalter.

Die fünfköpfige Band rund um Olaf Western und Wolf Hagen will laut Joko die Zuschauer mit einer satten Portion deutschsprachigem Rock'n'Roll mitreißen und mit ihrer Begeisterung anstecken. Neben den typischen Westernhagen-Songs werden auch andere Lieder performt, die Zuschauer können sich also auf einen bunten Mix aus alten und neuen Titeln freuen.

Ein kühles Bier und eine frische Bratwurst stärken bei dem abwechslungsreichen Abend.

Heute, 18 bis 21 Uhr, Marktplatz. Mehr Informationen gibt es unter www.langenfeld-openair.de

(wölf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Western&Hagen beenden Musikreihe auf dem Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.