| 00.00 Uhr

Langenfeld/Haan/Monheim
Wochenende !

Langenfeld/Haan/Monheim: Wochenende !
Vicky Tullius und Antonio Liesenhoff besuchten einen der letzten Herbstmärkte in Langenfeld. FOTO: rm-
Langenfeld/Haan/Monheim. Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Langenfeld, Haaner Kirmes und Partnerschaftsfest am Doll Eck in Monheim: Am Wochenende ist viel los. Von Stephan Meisel

Heute und morgen zieht der Langenfelder Herbstmarkt in die Fußgängerzone. Händler bieten an ihren Ständen Astern, Erika und andere Herbstpflanzen an, Zierkürbisse, Wohndeko und kuschelige Accessoires für die kühleren Tage. Dazu gibt es an beiden Tagen Speisen und Getränke, darunter Oktoberfestbier, außerdem Spaßangebote für Kinder wie Karussell und Bungee-Trampolin. Am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr beteiligt sich der Einzelhandel nach den Worten von Citymanager Jan Christoph Zimmermann "mit tollen Aktionen und Mitmachmöglichkeiten wie an der Hauptstraße zum Thema ,Drachen'". Dazu musiziere die Gruppe "Swingende Gärtner" an wechselnden Standorten.

Als Beitrag zu dem Vorhaben, dass bis 2022 mindestens 1000 Elektroautos in Langenfeld fahren sollen, starten am Sonntag um 12 Uhr vor der Stadthalle etliche Aktionen rund um das Thema E-Mobilität. Der städtische Klimaschutz-Koordinator Jens Hecker kündigt über 20 E-Mobile fast aller aktuellen Marken an. "Das ist für Besucher eine gute Gelegenheit, sich einen Überblick über das aktuelle Angebot und den Stand der E-Mobilität zu machen. Probefahren ist ausdrücklich erwünscht!" Auch Lademöglichkeiten für E-Mobile und Car Sharing (mehrere Menschen teilen sich ein Auto) werden präsentiert. Zudem gibt es ab 14.15 Uhr mehrere Gesprächsrunden zu dem Thema. Das Parken ist am Sonntag auch in den Tiefgaragen und Parkhäusern gratis.

Auf der Haaner Kirmes geht es von heute an bis einschließlich Dienstag rund. Das traditionsreiche Volksfest auf und um den Neuen Markt ist urkundlich seit dem Jahr 1386 nachweisbar. Gut 200 Schausteller sorgen vier Tage lang für Unterhaltung in der Innenstadt. Die Haaner Kirmes ist die größte Straßenkirmes im Bergischen Land. Nicht nur auf dem Riesenrad geht es hoch hinauf: Beim "Flash", eine Art rotierende Riesenschaukel mit Überschlag, erleben die Fahrgäste einen freien Fall mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 Stundenkilometer. Zum Auftakt gibt es heute ab 13.30 Uhr Jazzmusik von den "Dixie Tramps" um den Haaner Schlagzeuger Peter Weisheit.

In Monheim ist heute an der Doll Eck ein Straßenfest zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Delitzsch und Monheim. Ab 17 Uhr stehen unter anderem die Blasorchester Hürth-Hermühlheim, die Blasorchester der Musikschule und der Peter-Ustinov-Gesamtschule, der Monheimer Kinder- und Jugendchor und der Jugendchor aus der französischen Partnerstadt Bourg-la-Reine auf der Bühne. Bei ihrem letzten öffentlichen Auftritt werden die Paniker das Glockenspiel und den Bibi-Brunnen an die Stadt übergeben. Gegen 22 Uhr ist ein Feuerwerk geplant. Die zweite Nacht der Jugendkultur ist heute von 17 bis 22 Uhr in der Peter-Ustinov-Gesamtschule, Falkenstraße 8. Auf der Bühne stehen die Bands "Rim" und "Color-ful" und der Zirkus Monte Sandino. Besucher können Video-Clip-Dance lernen, Taschen designen oder Trommeln bauen. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag beginnt um 11.11 Uhr das 14. Garde-Biwak von Kin Wiever auf dem Baumberger Dorfplatz. Ab 12 Uhr feiert das Sojus-Team im Garten der alten Krautfabrik "Kulinarische Herbst Beats". Zu elektronischen Rhythmen gibt es vegane Speisen, bei Regen im Sojus-Café. Auch hier ist der Eintritt frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Haan/Monheim: Wochenende !


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.