| 00.00 Uhr

Langenfeld
Zeugin hilft Polizei bei Fahndung

Langenfeld. 26-Jährige fotografierte den drogenabhängigen Fahrzeug-Aufbrecher.

Eine vorbildliche 26-jährige Zeugin hat jetzt der Polizei zu einem Fahndungserfolg verholfen. Die Anwohnerin der Jahnstraße beobachtete am Sonntagnachmittag, wie gegen 15.50 Uhr ein Fahrradfahrer neben einem geparkten Hyundai i30 anhielt und in Sekundenschnelle die vordere rechte Seitenscheibe des Wagens zerschlug. Der Täter angelte vom Beifahrersitz des dunklen PKW eine Tasche, legte diese in einen Korb auf dem Gepäckträger des Fahrrades und radelte dann eiligst in Richtung Am Stadion davon.

Die Tatzeugin griff zum Fotoapparat und konnte den Täter von hinten zweimal fotografieren. Danach informierte sie sofort die Polizei. Sie konnte den Beamten nicht nur den Dieb und das auffällige, silberne Damenfahrrad genau beschreiben, sondern auch gleich das passende Fotomaterial mitliefern. Zunächst war die sofort eingeleitete Fahndung aber nicht von Erfolg gekrönt.

Aber am Abend gelang dann mit Hilfe der guten Täter- und Fahrradbeschreibung, unterstützt vom mitgelieferten Fotomaterial, die Festnahme des Straftäters. Eine Streifenwagenbesatzung der Langenfelder Polizei erkannte den Mann gegen 21.25 Uhr, als dieser, erneut wieder auf dem silbernen Damenfahrrad, auf der Düsseldorfer Straße unterwegs war. Der Fahrradfahrer konnte nach einer kurzen Verfolgung gestoppt werden. Bei dem 29-jährigen Langenfelder handelt es sich um einen polizeibekannten und auch vorbestraften Betäubungsmittelkonsumenten, der erst Anfang Oktober aus der Haft entlassen worden war. Bei ihm wurden illegale Betäubungsmittel gefunden und das silberne Damenfahrrad war im Oktober gestohlen gemeldet worden. Eine damalige Beschreibung des bei der Tat beobachteten Fahrraddiebes ist dem 29-jährigen Beschuldigten äußerst ähnlich.

Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gegen ihn. Der Beschuldigte wird auch noch weiterer Fahrzeugaufbrüche verdächtigt.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Zeugin hilft Polizei bei Fahndung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.