| 00.00 Uhr

Langenfeld
ZNS-Verein spendet 21.000 Euro

Langenfeld. Beim Sommerfest haben Ehrenamtliche gesammelt, Sponsoren legten drauf.

Beim Sommerfest des Vereins ZNS Langenfeld sind insgesamt 21.000 Euro zusammengekommen. Viele Helfer aus Bevölkerung und Vereinen machten es möglich, dass auch in diesem Jahr wieder vielen Menschen mit einem geschädigten zentralen Nevensystem (ZNS) geholfen werden kann. Für den Dankeschön-Abend stellte die Ara-Schuhfabrik ihr Kasino zur Verfügung. ZNS-Vorsitzender Jürgen Öxmann begrüßte auch die Präsidentin Michaela Noll, die als Bundestagsabgeordnete gerade wieder für eine weitere Amtsperiode von der CDU des Kreises nominiert wurde. Das Langenfelder Prinzenpaar hatte in diesem Jahr 1100 Euro für ZNS gesammelt.

Öxmann überreichte bei der Veranstaltung einen Scheck in Höhe von 15 000 Euro an den Vertreter einer Spezialklinik in Vallendar. Jeweils 3000 Euro gingen an die Hannelore-Kohl-Stiftung und den Ortsverein des DRK in Langenfeld. Der stellvertretende Vorsitzende des DRK, Kurt Uellendahl, gab bekannt, dass für diesen Betrag Rucksäcke für die Rettungsfahrzeuge angeschafft werden. Die Hannelore-Kohl-Stiftung verwendet den Betrag für die Betreuung der kranken Menschen.

Wie Jürgen Öxmann mitteilte, wurden in den vergangenen 28 Jahren insgesamt 730.000 Euro an verschiedene Organisationen übergeben. "Wir konnten mit diesen Spenden vielen kranken Menschen helfen und werden es weiter machen", so Öxmann.

ZNS-Präsidentin Noll begrüßte diese Aussage. Sie bat eindringlich, auch weiter zu helfen. Mehreren Frauen, die sich seit Jahren am Sommerfest mit ihrem Einsatz beteiligten, erhielten als ein kleines Dankeschön prächtige Blumensträuße. "Es ist große Klasse, was sie für ZNS Jahr für Jahr leisten", erklärte Noll.

Einen musikalischen Auftritt hatte Startrompeter Lutz Kniep mit seiner Goldenen Trompete. Er spielte nicht nur bekannte Schlager, sondern bezog den Vorstand von ZNS in sein Programm mit ein. Sie erhielten kleine Glocken und begleiteten Lutz Kniep und sein ausgezeichnetes Spiel.

(paa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: ZNS-Verein spendet 21.000 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.