| 00.00 Uhr

Langenfeld
Zu laut - Unbekannte flüchten nach versuchtem Einbruch

Langenfeld. Unbekannte Einbrecher versuchten am Mittwoch gegen 18.15 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Rheindorfer Straße in Reusrath einzubrechen, teilt die Polizei mit. Sie verschafften sich Zugang zum Garten des Hauses. Dort versuchten sie erfolglos mit Werkzeug eine Kellertüre aus Metall aufzuhebeln. Ein Bewohner des Hauses hörte die Geräusche und ging nachsehen, so die Polizei. Auf der Suche nach der Ursache machte er die Täter auf sich und ihre Entdeckung aufmerksam, vermutet die Polizei. Als der Mann die beschädigte und leicht verbogene Kellertüre entdeckte, waren die Einbrecher bereits weg. Der Schaden an der Türe beträgt 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 2886310 entgegen.
(pc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Zu laut - Unbekannte flüchten nach versuchtem Einbruch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.