| 00.00 Uhr

Monheim
Zwei Jungen beschädigen Baustellen-Absperrung

Monheim. Zwei etwa 15 Jahre alte Jungen haben laut Polizei am späten Donnerstagabend an einer Baustelle an der Schwalbenstraße Absperrungen verändert und so den Verkehr behindert. Zudem stahlen sie zwei Warnbaken mit Nissenleuchten im Wert von etwa 1000 Euro. Gegen 21.45 Uhr hatte jemand beobachtet, wie sich das Duo verdächtig an der Baustellenabsicherung zu schaffen machte. An der Einmündung Schwanen-/Lindenstraße stellten die beiden Jugendlichen Absperrmaterialien bewusst so um, dass eine Einfahrt von der Schwalben- in die Lindenstraße unmöglich wurde. Mit zwei Warnbaken und Leuchten flüchteten sie in Richtung einer nahen Tankstelle. Sie waren dunkel gekleidet, einer trug eine graue Kapuzenjacke. Ein Strafverfahren wegen Diebstahl und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr läuft.

Hinweise an die Polizei in Monheim, Telefon 02173- 95946550

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Zwei Jungen beschädigen Baustellen-Absperrung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.